Regelungen während der neuen Sicherheitsphase

Sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Sehr geehrte Schüler*innen!

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, gelten seit heute wieder strengere Regelungen in der Schule. Ich möchte Ihnen im Folgenden die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

Während der neuen Sicherheitsphase (Risikostufe 3) im Zeitraum von 15.11. bis 27.11.2021 gelten die folgenden Regelungen:

 

Testungen:

Alle Schüler*innen nehmen wieder an den regelmäßigen Testungen teil.

Montag: Antigen-Schnelltest + PCR Test
Mittwoch: PCR-Test
Freitag: PCR-Test (freiwillig)

Einzig Personen, die in den letzten 3 Monaten genesen sind, wird empfohlen, an den Testungen nicht teilzunehmen, da es zu einem falsch positiven Testergebnis kommen könnte.

 

Ninja-Pass:

Der Ninja-Pass ermöglicht Schüler*innen bis zum Ende der Schulpflicht weiterhin, außerschulische Veranstaltungen besuchen zu können. Zu beachten sind hierbei aber die einzelnen Regelungen des jeweiligen Bundeslandes bzw. der Veranstalter.

 

Tragen von FFP2-Masken:

  • Alle Schüler*innen, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen müssen während ihres Aufenthaltes in der Schule eine FFP2-Maske tragen.
  • Schüler*innen der Unterstufe dürfen ihren MNS abnehmen, wenn sie in der Klasse ihren Sitzplatz eingenommen haben.

 

Elternabende/Eltern-Lehrer*innen-Gespräche:

Alle Elternabende bzw. Eltern-Lehrer*innen-Gespräche finden bis auf Weiteres nur mehr online oder telefonisch statt.

 

Schulveranstaltungen:

In den nächsten zwei Wochen entfallen alle Schulveranstaltungen.

 

Wir haben die letzten Monate dank der großen Disziplin der gesamten Schulgemeinschaft hervorragend gemeistert. Ich bin überzeugt, dass uns das auch weiterhin gelingen kann. Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an uns.