Aktuelle Covid-Informationen

Liebe Schüler*innen!
Sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!


I. Unterricht ab dem 22.11.2021
Der Unterricht wird an unserer Schule nächste Woche ganz normal stattfinden. Es gelten die Regeln der Sicherheitsstufe 3. Darüber hinausgehend sind alle Schüler*innen, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen verpflichtet, im gesamten Schulhaus eine Maske zu tragen.

Unterstufe: MNS oder FFP2-Maske
Oberstufe/Lehrer*innen/Mitarbeiter*innen: FFP2-Maske

Während des Essens und Trinkens kann die Maske abgenommen werden. Ebenso wird es die Möglichkeit einer kurzen Maskenpause geben. Bereits geplante Schularbeiten und Tests werden stattfinden.


II: Mittagessen (Ganztagesklassen/Tagesbetreuung)

Sollte Ihr Kind nächste Woche kein Mittagessen in der Schule konsumieren wollen, geben Sie Frau Winter (Schulbuffet) bitte unbedingt bis morgen um 12:00 Uhr Bescheid.


III. PCR-Testungen

Alle Schüler*innen nehmen wieder an den regelmäßigen Testungen teil.
Montag: PCR + Antigen-Schnelltest
Mittwoch: PCR
Freitag: PCR (empfohlen)

Einzig Personen, die in den letzten 3 Monaten genesen sind, wird empfohlen, an den Testungen nicht teilzunehmen, da es zu einem falsch positiven Testergebnis kommen könnte.


IV. Parteienverkehr

Der Parteienverkehr ist bis auf Weiteres nur mehr telefonisch oder per E-Mail möglich.

Erreichbarkeit des Sekretariats:

  • Montag – Freitag, 08:00-14:00 Uhr
  • E-Mail: office@gymnasium-am-augarten.at
  • Telefon: 01/330 31 41 21

Erreichbarkeit der Lehrer*innen:

V. Elternsprechtag
Der Elternsprechtag wird auch in diesem Semester leider nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Es ist uns aber ein großes Anliegen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, um schulische Probleme und offene Fragen, die Ihre Kinder betreffen, lösen bzw. klären zu können.

 

Die Klassenvorständ*innen informieren Sie, wenn aus Sicht der Professor*innen ein Gespräch notwendig erscheint. Diese Gespräche können nur in Ausnahmefällen in der Schule stattfinden. Die mittlerweile schon bekannten und eingespielten Kommunikationswege sind auch jetzt wieder das Telefon, eine E-Mail oder ein Videogespräch über den MS Teams-Zugang Ihrer Kinder. Vereinbaren Sie bitte einfach einen Termin mit den entsprechenden Kolleg*innen, auch dann, wenn Sie von sich aus etwas mit uns besprechen möchten.

 

Ebenso wie das Lehrer*innenteam stehen Ihnen natürlich auch unsere beiden Jugendcoaches bzw. unsere Schulpsychologin für Beratung und Unterstützung zur Verfügung. Ich möchte Sie ermutigen, auch dieses Angebot zu nutzen.

 

Ich bin davon überzeugt, dass es in dieser Situation wichtiger denn je ist, miteinander in Kontakt zu bleiben und gemeinsam für Ihre Töchter und Söhne da zu sein.

 

Zum Schluss möchte ich mich bei Ihnen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.