Oberstufentag

Am 16.11.21 fand der diesjährige Oberstufentag statt. An diesem Tag haben die Schüler*innen unserer vierten Klassen die Möglichkeit, die Oberstufe an unserem Gymnasium genauer kennen zu lernen.

Nach einer kurzen Einführung durch die Schüler- und Bildungsberater Prof. Haslinger und Prof. Lettner erkundeten die Schüler*innen unsere neu kreierten Zweige Science und koMed.eu in zahlreichen Workshops. In unserem brandneuen Robotikraum Innovation Space konnten die Schüler*innen Schaltkreise zusammenbauen und damit LEDs zum Blinken bringen und den Mini-Roboter mTiny coden (=programmieren). In den anderen Science-Workshops wurde Glukose zum Schmelzen gebracht, ein Schafsauge seziert und ein Miniatur-Sonnensystem aus Styropor nachgebaut. Ein großes Mikroskop ermöglichte dabei Einblicke in unser Solarsystem.

In den Sprachen-Workshops wurden die Schüler*innen mit einem Buffet aus italienischen Produkten überrascht und erste sprachliche Gehversuche auf Französisch unternommen. Einige hatten auch die Gelegenheit direkt mit unseren Teaching Assistants ihre Französisch- und Englischkenntnisse unter Beweis zu stellen. Im Latein-Workshop leiteten die Schüler*innen Wörter, die wir täglich verwenden, aus dem Lateinischen her und es wurde ihnen bewusst, dass Latein keineswegs eine „tote“ Sprache ist. Ganz spannend fanden die Schüler*innen auch das gegenseitige Interviewen mit einem richtig professionellen Aufnahme-Set im koMed-Workshop und was sich genau hinter dem Kürzel koMed.eu versteckt.

Einhelliger Tenor am Schluss des ereignisreichen Tages: Die Oberstufe des Gymnasiums am Augarten hat wahrlich viel zu bieten denn sie verbindet theoretisches Wissen mit ganz viel Praxis im Labor, im Robotikraum, in der freien Natur und durch zahlreiche Projekte im In- und Ausland.